Donnerstag, 2. Mai 2013

Layering with Webster´s Pages...

Hallo Ihr Lieben, heute möchte ich Euch ein "Layering Layout" für Webster´s Pages zeigen. Ich mag es viele verschiedene Schichten auf meine Seiten zu bringen, deswegen war ich für dieses Projekt natürlich sofort zu begeistern. 
Ich habe das Hintergrundpapier selbstgemacht indem ich einfach weißen Cardstock mit viel Wasser und Aquarellfarben bepinselt habe. Ich liebe diesen Effekt und diese Technik kann in verschiedenen Farbkombinationen gemacht werden, um den Hintergrund den Farben des Patterned Papers anzupassen. Auf dieser Seite habe ich die neuen Kollektionen von Allison Kreft "Composition & Color" und "Sweet Notes" benutzt. 

Hi there, today I want to show you a layout that I made for Webster´s Pages including lots of layering. I like to make lots on  layerings on my pages, so that was an easy one for me. I made the background paper by myself using some watercolors with a lot of water on white cardstock. LOVE that effect and this technique can be used in different color combinations to make the background fit better with the colors of patterned papers I want to use. On this page I used the new collections by Allison Kreft "Composition & Color" and "Sweet Notes". 

Supplies I used:
Webster´s Pages Collections Composition & Color *klick*, Sweet Notes *klick*

Kommentare:

Maria hat gesagt…

This page is gorgeous!!!! :)

Heidi hat gesagt…

Den Hintergrund mit Aquarelltechnik selbst zu gestalten, finde ich richtig gut... wie bekommst Du das Papier denn wieder so schön glatt?Lg Heidi

Nina Ostermann hat gesagt…

Tja, das ist immer die Schwierigkeit dabei. Zum einen funktioniert Bügeln ganz gut (hab ich aber keine Lust drauf ;-) Ich klebe die Ränder mit Washi an meiner Matte ringsum fest. Dann wellt es sich auch nicht so sehr. Trocknen mit dem Heißluftfön ist auch nicht so gut, danach ist es echt immer extrem wellig. Aber mir macht es nichts aus wenn das PP nicht ganz glatt ist ;-)

die Herzenswerkstatt hat gesagt…

Hallo Nina,
sieht toll aus, das Layout! und der Hund ist ja sowas von süüüüüüüß!!! So einen hätten wir eigentlich gern gewollt (weil wir so einen in England gesehen hatten) - geworden ist es dann ein Schäferhundmischling ;o)
Ans Scrappen muss ich mich auch mal machen, bisher stehen meist Karten und Verpackungen auf meinem Plan...aber Du bringst einen schon auf den Geschmack! Denn weiter unten das Layout mit Gelb ist ja absolut genial :o)
Ganz liebe Grüße,
Irina

Melissa Stinson hat gesagt…

Gorgeous page, Nina! I love the watercolor touches, and of course the lovely layering!